Sie möchten sich ein eigenes Hochbeet Bauen?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Ein Hochbeet bauen ist gar nicht so schwer – wenn man nur ein paar Kleinigkeiten beachtet. In erster Linie ist es wichtig dass man weiß, welche Maße soll das Hochbeet eigentlich haben, welche Pflanzen möchte ich darin Anbauen und wo soll das Hochbeet platziert werden.

Hochbeet Bauen

Es macht natürlich auch Sinn das Hochbeet gleich direkt da zu bauen wo es auch stehen bleiben soll,  denn nach dem Bau und der Bepflanzung wird es schwierig das Hochbeet an einem anderen Ort zu platzieren. Angelegt werden sollte es in Nord-Süd Richtung um eine optimale Ausnutzung der Sonne zu haben. Legen Sie wert darauf Ihr Hochbeet auch an anderen Standorten nach der Bepflanzung zu platzieren ist es wichtig das Hochbeet mit Rädern auszustatten, sodass Sie Ihr Hochbeet zum Beispiel auch in den Wintergarten schieben können. Dies ist jedoch nur bei kleineren Hochbeeten Sinnvoll, denn Größere Hochbeete lassen sich auf Grund Ihres hohen Gewichts selbst auf Rädern kaum noch bewegen. Haben Sie vor ein bewegliches Hochbeet zu bauen, achten Sie auch darauf dass die Räder eine ausreichende Größe und Breite haben, auch der Untergrund vom Hochbeet sollte fest genug sein, sodass Sie Ihr Hochbeet auch wirklich ohne weitere an einem anderen Ort platzieren können. Legen Sie vorab den Standort fest bzw. prüfen Sie ob es denn ein bewegliches Hochbeet sein muss. Nach dem Sie sich im Klaren sind über Größe, Standort und welche Pflanzen Sie darin anbauen möchten kann der Bau des eigenen Hochbeetes beginnen, vorausgesetzt Sie haben auch die passenden Baumaterialien und Werkzeuge da.

Hier finden Sie eine klassische Hochbeet Bauanleitung – mit der Sie Ihr eigenes Hochbeet bauen können. Folgende Baumaterialien brauchen Sie für den Bau:

- Lärchen- oder Eichenbretter ca. 4 cm stark (30x80 cm)
- 4 Kanthölzer 8x8 cm 100 cm lang (an einer Seite angespitzt)
- Edelstahl Schrauben
- Feinmaschiges Drahtgeflächt (Rostfrei)
- 2 Quadratmeter Plastikfolie
- Je nach Belieben Erde oder verschiedene Schichten Erde/Kompost

Einfassen kann man ein Hochbeet natürlich auch mit anderen Materialien wie: naturbelassenes Holz, druckimprägniertes Holz, Betonplatten, Blech oder Stein.