Stecklinge ziehen

Salbei vermehren

Salbei vermehren

Botanischer Name: Salvia

Salbei ist ein Kopfsteckling

Vermehrt: im September

Umgepflanzt: April,Mai


Salbei, anspruchslos und sonnenbeliebend, gedeiht auf trockenen,steinigen auch kalkhaltigen Böden. Er darf im Winter nicht zu feucht stehen, da die Pflanzen sonst stärker unter Frost leiden können. Eine sortenechte Vermehrung erfolgt am besten über Stecklinge.

Tipp: Kürzen Sie nach dem Auspflanzen die Triebspitze ein; um die Verzweigung zu fördern. Die erste Blüte erfolgt im Sommer.


Schritt 1: Schneiden Sie im Herbst 6 cm lange; nicht blühende Triebe ab und entfernen Sie die unteren Blätter.


 Schritt 2: Man pflanzt die Stecklinge im Frühbeet in ein Sand-Torf-Gemisch (1:1) und hält sie leicht feucht. Die Überwinterungstemperatur sollte bei etwa 10°C liegen.


Schritt 3: Die gut bewurzelten Stecklinge werden im Frühling direkt an Ort und Stelle gepflanzt.

 

Kraeuter Welt Suche

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.