Gartengestaltung

Bauerngarten

Der Bauerngarten – Vielfalt für jeden Geschmack

Der Bauerngarten kann mit einer langen Geschichte aufwarten. Doch im Laufe dieser Geschichte kann keine klare und vor allem feststehende Gestaltung des Bauerngartens gefunden werden. Denn diese Form des Gartens bietet eine unglaubliche Vielfalt, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Trotzdem gibt es verschiedene stilistische Mittel, die für einen Bauerngarten so typisch sind.

Bauerngarten aus Hamburg

In einem Bauerngarten ist zum Beispiel immer das typische Wegekreuz zu finden. Das bedeutet, dass viele kleinere Wege durch den Garten führen, die sich an verschiedenen Stellen immer wieder kreuzen. Diese Wege sind immer in gerader Form und verfügen nicht über irgendwelche Biegungen. Ebenfalls typisch ist der Zaun für den Bauerngarten. Dabei können verschiedene Formen gewählt werden. Meist handelt es sich um einen einfachen Lattenzaun, der dann in verschiedenen Farben gestrichen werden kann. Weiß ist eine beliebte Farbe für den Zaun, aber auch das Holz in seiner natürlichen Farbe ist sehr beliebt. Oftmals ist im Bauerngarten auch die Buchsbaumhecke zu finden. Sie dient als Begrenzung bzw. Umrandung für die verschiedenen Beete und wird meist sehr kurz gehalten. Natürlich wird sie zweimal im Jahr in Form geschnitten, um ihre runde bzw. eckige Form beibehalten zu können.

Die Begrünung des Bauerngartens lässt dem Besitzer viel Freiraum. Es gibt jedoch auch typische Pflanzen, die nicht in einem Bauerngarten fehlen sollten. Hierzu gehören vor allem Margeriten, Stockrosen, das Tränende Herz und die Bauernhortensie. Blumen sind ohnehin der Hauptbestandteil des Bauerngartens. Trotzdem werden auch Nutzpflanzen in einem solchen Garten angepflanzt. Dazu gehören unter anderem Tomaten, Gurken und verschiedene Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren. Auch ein Kräutergarten oder ein Arrangement aus Kräutertöpfchen ist für einen Bauerngarten eine schöne Bereicherung. Denn die Kräuter sind nicht nur hübsch anzuschauen. Sie verbreiten auch einen herrlichen Duft.

Die Dekoration des Bauerngartens sollte eher rustikal gehalten werden. Holz ist also im Bauerngarten unverzichtbar. Dabei können nicht nur Möbel aus Holz gefertigt werden, die dann zum Entspannen und Relaxen einladen. Auch weitere Dekorationen wie etwa Blumenrankgitter, Blumenbänke und Blumenkästen sollten in einem Bauerngarten nicht fehlen. Selbstverständlich sind auch Figuren aus Holz hübsche Dekoartikel für einen solchen Garten.

Tipp: Eine Kräuterspirale bietet viel Platz für Kräuter auf engstem Raum, erfahren Sie mehr: Kräuterspirale, zum Düngen von Kräuterpflanzen empfiehlt sich Brennesseljauche, weitere Informationen für die Gartengestaltung finden Sie hier: Gartengestaltung, wie z.B. Steingarten anlegen, Hochbeet anlegen

 

Tags:

Kraeuter Welt Suche

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.