Heilkräuter Wirkung

Oregano Wirkung

Oregano Wirkung

Medizinisch gesehen ist Oregano (Origanum vulgare) gut gegen Entzündungen, Atemwegsinfekte und Verdauungsstörungen. Vor allem bei Psoriasis und Ekzemen werden ihm lindernde Wirkungen zugeschrieben. Angeblich wirkt das Kraut appetitanregend und soll leichte Verdauungsbeschwerden beseitigen. Die Naturheilkunde berichtet darüber, dass Oregano antiviral wirken soll. Dies ist eine Wirkung, die selbst von der Schulmedizin bisher nur für wenige Viren erreicht werden kann. Frauen haben Oregano früher gegen Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Sehr beliebt ist der Dost als unterstützende Behandlung bei Keuchhusten. Hier soll der lindernd wirken. Auch Halsschmerzen sollen durch die antiseptische Wirkung mildern verlaufen.

 

Kraeuter Welt Suche

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.