Herstellung Rotöl

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #163 by Freifrau
Freifrau created the topic:
Hier ist ja nicht so viel los, ich hoffe mich liest einer... :( \r\n\r\nLiebe Foris,\r\n\r\nich wollte Johanniskrautöl herstellen und habe im Netz ein Rezept gefunden, nach dem ich die Blüten in ein helles Glas tun soll, Öl darüber, verschließen und drei Wochen in die Sonne stellen. \r\n\r\nDas habe ich vorgestern getan, nachdem ich eifrig stundenlang Blüten gesucht habe. Vier Gläser habe ich angesetzt und in die Sonne gestellt.\r\n\r\nNun erfahre ich, dass man in den ersten Tagen das Glas wegen der Gärung nicht verschließen soll?\r\n\r\nJa was denn nun? Sind meine 4 Gläser jetzt hin, nachdem sie 2 Tage verschlossen in der Sonne standen?\r\n\r\nBitte um hilfreichen Rat!\r\n\r\nDANKE!\r\nFreifrau

Please Anmelden to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #120 by junges Kräuterweibl
junges Kräuterweibl replied the topic: Aw: Herstellung Rotöl
Hallo, ja hier ist nich viel los! leider :-(\r\n\r\nich denke nicht, dass deine Mischung dahin ist! wenn du bedenken hast wegen der Haltbarkeit, dann kannst du es immer noch erhitzen, aber ich denke nicht kochen wegen Spritzgefahr bei Öl!\r\nich habe auch meinen Spitzwegerischsirup erst nicht abgekocht, aber da er dann mal schlecht geworden ist und halb gegoren war, seit dem koch ich den kurz ab und prima ist er :-)\r\nLG

Please Anmelden to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #121 by Freifrau
Freifrau replied the topic: Aw: Herstellung Rotöl
Hallo,\r\n\r\ndanke für die Antwort! Ich hab dran gerochen und es riecht noch ganz gut und schaut gut aus. Nun hab ich es mit einem Tuch abgedeckt und versuch es erstmal so. Aber erhitzen ist ein guter Tipp. Ich hoffe, dass dann die Heilkraft noch drinnen ist. :unsure: \r\n\r\nDANKE und liebe Grüße\r\nFreifrau

Please Anmelden to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #122 by junges Kräuterweibl
junges Kräuterweibl replied the topic: Aw: Herstellung Rotöl
Das ist ein gutes Zeichen.\r\nFür was nimmst du das Rotöl? \r\nWas hast du denn schon so alles ausprobiert?\r\n\r\nIch nehme am 15.8. an einem Kräuterspaziergang teil :-) freu mich schon.\r\nLG und nen schönen Abend noch.

Please Anmelden to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #123 by Freifrau
Freifrau replied the topic: Aw: Herstellung Rotöl
Huhu Kräuterweibl,\r\n\r\nich würde das Rotöl nur äußerlich verwenden bei Muskelschmerzen. Mein Freund und ich haben nämlich oft Rückenschmerzen. Vielleicht auch mal für die Schrammen, die mein Freund vom Sport mitbringt oder einen Sonnenbrand.\r\n\r\nIch wohne seit ein paar Monaten direkt am Wald und bin fast jeden Tag dort radeln. Da bin ich neugierig geworden auf die ganzen Kräutleins. Ich hab mir ein supertolles Buch bei Amazon bestellt\r\n\r\nhttp://www.amazon.de/gp/product/3902540001/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&smid=A3JWKAKR8XB7XF\r\n\r\nAus dem Buch hab ich schon die Kümmeltinktur ausprobiert, weil wir oft zu viel essen und dann Bauchweh haben. ;) Ansonsten hab ich schon Weißdornblütentee gemacht im letzten Sommer und mache öfter Kräuterschnäpse und Liköre zum Selbertrinken und Verschenken.\r\n\r\nWas hast Du denn alles schon probiert??\r\n\r\nKräuterwanderung würde ich auch sehr gerne machen. Wenn ich ein Kräutlein sehe und gerne wüsste, was das überhaupt ist, kann ich ja keinen fragen. Und nachschlagen kann man es ja erst, wenn man den Namen weiß. :dry: \r\n\r\nDarf ich fragen, wo Du wohnst. Ich wohne in Kirchseeon bei München.\r\n\r\nViele Grüße\r\nFreifrau

Please Anmelden to join the conversation.

More
7 years 10 months ago - 7 years 10 months ago #124 by junges Kräuterweibl
junges Kräuterweibl replied the topic: Aw: Herstellung Rotöl
Hallo guten Morgen,\r\n\r\ndas Buch klingt interessant, aber ich hab schon einige Bücher und vieles wiederholt sich auch!\r\n\r\nIch habe letztens Bücher geholt von essbaren Blüten und Wildkräuter :-) da sind ganz interessante Rezepte drin.\r\n\r\nIch komme aus Sachsen aus einem kleinen Dorf im Erzgebirge in der Nähe von Seiffen (Spielzeugdorf) viell. sagt dir das was? hinter unserem elterlichen Wohnhaus gehen auch gleich Felder und Wälder los.\r\nIch finde es schön in der Natur und liebe es dort immer wieder neue Kräutleins zu entdecken, was man eigentlich sagt, dass es Unkraut ist, aber dennoch sehr nährstoffreich als manche Südfrucht!\r\n\r\nIch wohne aber jetzt mehr bei meinem neuen Freund direkt in Chemnitz, bin zwar kein Stadtkind, aber man gewöhnt sch an vieles...\r\n\r\nIch geb dir mal meine E-Mail Adresse\r\.\r\n\r\nIch arbeite in der Verwaltung und habe mit Finanzen zu tun und du? Ich bin 31 Jahre jung ;-) und du wenn ich fragen darf?\r\n\r\nJa ich freu mich schon sehr auf den Kräuterspaziergang, kann dir nach dem 15.08.2012 berichten, wie es war... :-)\r\n\r\nLG Isabel

Please Anmelden to join the conversation.

Time to create page: 0.499 seconds

Kraeuter Welt Suche

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.