Allgemein

Erblüh Tee - Faszination und Genuss

Erblüh Tee  - Faszination und Genuss

Zwar ist Kaffee das meist getrunkene Getränk, aber der Tee ist immer noch etwas ganz Besonderes. Denn Tee trinken bedeutet nicht nur genießen. Mit dem Erblüh Tee wird auch dem Auge etwas Besonderes geboten.

Mit dem Erblüh Tee wird Tee trinken zu einer wunderschönen Angelegenheit. Denn der Erblüh Tee wird in kunstvoll gebundenen Teekugeln angeboten. Diese Teekugeln werden in Handarbeit gebunden. Das Binden ist jedoch nur Masterbindereien in China vorbehalten. Hier wird das Geheimnis des Bindens dieser Teekugeln intensiv gewahrt. Durch diese einzigartige Bindekunst werden die Erblüh Tee-Kugeln zu einer Rarität.

Im Inneren der Teekugeln verbergen sich wunderschöne Blüten, die erst im heißen Wasser ihre Schönheit entfalten. Verwendet werden bunte und hinreißende Blüten, die stilvoll in die Kugeln eingebunden werden. Es werden sechs verschiedene Formen angeboten. Dazu gehören die Ringelblumen, die unter dem Namen „Sonnenwende“ angeboten werden. Der Name bezieht sich auf den herrlichen Orangeton, den die Blüten bieten. Eine weitere Kreation ist der „Blütenregen“, in dessen Mitte sich eine Kombination aus einer Lilienblüte und kleinen Ölbaumblüten befindet. Die Kreation „Silberne Hochzeit“ entfaltet einen Blütenbogen von Jasminblüten. Diese werden in einer Schnur auch in die Sorte „Weiße Affäre“ eingearbeitet. Etwas besonders Ausgefallenes bietet die Kreation „Goldkönigin“ mit einer Kombination aus Holzschmetterlingssamen und Kapuzinerkressenblüten. Eine weitere Sorte ist das „Juweltröpfchen“, in dessen Mitte sich eine Jasminblüte befindet, in welche ein Kugelmaranth eingearbeitet ist.

Als Grundlage für den Erblüh Tee wird die Teesorte Yin Zhen verwendet. Dieser wird auch als Silver Needle bezeichnet, was auf Deutsch „silberne Nadel“ bedeutet. Nur die jungen Triebe dieses Tees werden verwendet. Durch behutsames Erhitzen werden diese veredelt und bieten somit einen wundervollen Geschmack. Die in die Teekugeln des Erblüh Tees eingearbeiteten Blüten geben beim Aufbrühen außerdem ihr ganz eigenes Aroma an den weißen und edlen Tee ab. Die Blätter des Tees färben den Tee nur sehr leicht und dadurch entsteht diese helle goldene Farbe. Auch der Geschmack ist sehr klar. Dieser Tee ist sehr mild und im Original darf er keinen Beigeschmack von Rauch oder ähnliches enthalten.

Die besondere Schönheit des Tees entfaltet sich hervorragend, wenn er in einer bauchigen Glaskanne aufgebrüht wird. Denn dadurch entsteht ein Lupeneffekt, der die Blütenpracht der Teekugeln noch besser zur Geltung bringt.

Um den Tee nicht nur in seiner vollen Pracht sondern auch im vollen Geschmack genießen zu können, sollte man sich bei der Zubereitung genau an die Vorgaben halten. Meist muss der Erblüh Tee ca. fünf bis acht Minuten ziehen. Dies ist besonders wichtig, da er so seinen vollen Geschmack auch gut entfalten kann.

 

Tags:

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.