Allgemein

Tee Wirkung

Die Wirkung von Tee ist abhängig von der Sorte, der Herstellungsweise und vor allem von der Menge des verwendeten Tees und der Zubereitungszeit. Nahezu jede Sorte hat eine andere Tee Wirkung, sodass hier keine pauschale Aussage zu treffen ist. Es gibt spezielle Kräutertees, die eine beruhigende Wirkung haben, andere können, je nach Stärke, anregend oder beruhigend wirken. Zudem kommt es bei der Tee Wirkung oft auch auf die Häufigkeit an, mit der ein Tee getrunken wird. Auch die Konzentration an Koffein, Gerbstoffen und Ähnlichem kann sich auf die Wirkung des Tees im Körper auswirken. Bei den Gerbstoffen gilt z. B., dass die entzündungshemmende Wirkung zunimmt, je mehr Gerbstoffe im Tee enthalten sind.

Generell gilt, dass die Tee Wirkung stärker wird, je länger ein Tee zieht. Dies gilt sicherlich für die Mehrzahl aller Tees, vor allem für Kräuter- und Heiltees. Eine eher unbekannte Ausnahme ist der schwarze Tee. Dieser Tee wirkt besonders anregend, wenn er nur 2 Minuten zieht. Die anregende Wirkung schwächt sich ab, wenn man ihn länger ziehen lässt. Dafür nimmt die Belastung für den Magen bei schwarzem Tee zu, je länger erzieht: Schwächerer Tee ist in der Regel bekömmlicher.

Manche Teesorten können ihre Wirkung auch nur bei einer bestimmten Wassertemperatur erzielen. Dies gilt besonders für die geschmackliche Wirkung. Wer grünen Tee mit kochendem Wasser aufgießt, wird sehr bitteren Tee trinken. Grüner Tee entfaltet seine Wirkung am besten bei Wasser mit einer Temperatur von ca. 70 °C.

Bei den chinesischen Tees, die einen mehrfachen Aufguss ermöglichen, ändert sich die Tee Wirkung bei jedem Aufguss.


Tipp: Weitere Informationen finden Sie unter Heilpflanzen im Portal und im Kräuterlexikon.

 

Tags:

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.