Kräutertee

Brennesseltee Wirkung

Der Brennesseltee hat eine reinigende, entgiftende, stoffwechselfördernde und Blutbildende Wirkung, zu Unrecht wird die Brennessel als Unkraut bezeichnet. Die Brennessel gehört zu den ältesten bekannten Heilpflanzen.

Brennesseltee kann bei vielen Beschwerden eine positive Wirkung haben. Wie zum Beispiel zur Stoffwechselaktivierung (kurmäßig), zur Förderung der Harnausscheidung, bei Blasenschwäche, zur Stärkung des Immunsystems.  Für die Harntreibende Wirkung sind besonders die Kaliumsalze verantwortlich. Brennesseltee enthält viele gute Inhaltsstoffe, wie Eisen und Folsäure die bei der Blutbildung eine wichtige Rolle spielen, aber auch Kieselsäure die das Bindegewebe, Fingernägel und Haare stärken. Inhaltsstoffe wie Caffeoyl-Chinasäuren wirken dagegen schmerzlindernd, adstringierend und entzündungshemmend.

Folgende Wirkungen bzw. Nebenwirkungen kann der Brennesseltee haben.

Appetitanregend
Blutreinigend
Blutstillend
Blutbildungsfördernd
Blutzuckersenkend
Entgiftend
Entwässernd
Entzündungshemmend
Haarwuchsfördernd
Harntreibend
Schleimlösend
Stoffwechselanregend
Leicht abführend


Weitere Informationen zum Abnehmen mit Brennesseltee, Inhaltsstoffe, Zubereitung und mehr finden Sie hier: Brennesseltee

Hinweis: Es liegen jedoch noch keine ausreichenden Kenntnisse der Brennesseltee Wirkung während der Schwangerschaft vor, kontaktieren Sie bei Beschwerden immer einen Arzt. Sie sollten all diese Informationen niemals als alleinige Quelle für Entscheidungen verwenden! Suchen Sie immer einen Arzt auf und lassen Sie sich umfangreich beraten.

 

Tags: ,

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.