Kräutertee

Oregano-Tee

Oregano ist wohl eines der bekanntesten Küchengewürze, aber auch als Tee angewandt kann man Oregano bei verschiedenen Beschwerden anwenden.

Oregano-Tee Wirkung

Als Tee angewandt hilft Oregano bei Beschwerden und Infektionen der Atemwege, wie zum Beispiel Husten und Bronchialkatarrh. Der Oregano Tee wirkt lindernd auf den Hustenreiz, desinfizierend, auswurffördernd und krampflösend. Auch bei Beschwerden wie leichte Kopfschmerzen, allgemeine Magen-Darm Beschwerden und Blähungen kann man den Oregano Tee anwenden.

Oregano-Tee Zubereitung

1 bis 2 Teelöffel des zerkleinerten und getrockneten Oreganokraut und -blätter mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Doch Vorsicht mit der Dosierung da Oregano ein intensives Aroma hat. Der Oregano Tee lässt sich auch noch mit mit Honig versüßen.

 

„Deine Nahrung soll Deine Medizin sein und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein“

Hippokrates (460-370 v.Chr.)

Newsletter

Bleibe ständig auf dem Laufenden. Wir schicken dir eine E-Mail sobald es was Neues gibt.

Please publish modules in offcanvas position.